Schienentherapie beim Zahnarzt in München (Zentrum)

Viele Betroffene kennen das Phänomen: Wer oft gestresst ist oder angespannt schlafen geht, wacht am nächsten Morgen mit Verspannungen, Kopfschmerzen oder anderen Beschwerden auf. Die Ursache dafür können nächtliches Zähneknirschen, Zähnepressen oder eine Fehlregulation des Kiefers (CMD) sein.

Arbeiten die Kiefergelenke und die daran beteiligte Muskulatur nicht richtig zusammen, kommt es neben Beschwerden, die langfristig nicht nur den allgemeinen Gesundheitszustand verschlechtern, sondern vor allem auch die Zahnsubstanz, die gesamte Kaumuskulatur und die Kiefergelenke schädigen.

Durch eine Schienentherapie beim Zahnarzt lässt sich den Folgen des Zähneknirschens oder Zähnepressens effektiv vorbeugen. Eine individuell angefertige Aufbissschiene, auch als Knirscherschiene bezeichnet, minimiert die Reibung und somit auch die Kaukraft, die auf die Zähne übertragen wird. Auf diese Weise können die Zahnsubstanz und die Kiefergelenke wirksam geschont werden.

Sie knirschen nachts mit den Zähnen oder merken beiläufig, dass Sie Ihre Zähne feste zusammen pressen? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in München unter 089 – 22 63 09 und lassen Sie sich persönlich über die Möglichkeiten einer Schienentherapie beraten. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!